*
Bild_Top
blockHeaderEditIcon
Permakultur


 

Gartenakademie

 

Liebe Freundinnen und Freunde unserer Gartenakademie,
 

hier finden Sie Termine zu unseren Veranstaltungen 2018.

Seminare, Vorträge, und Workshops finden im Garten statt. Themen in diesem Jahr werden sein: Permakultur, schamanische Astrologie, Eiszeit im Allgäu, indianisches Singen usw.

Alle Veranstaltungen finden auf Spendenbasis statt.

Wir wünschen euch allen ein schönes Frühlingserwachen.

Herzliche Grüße
 

Susanne Fischer-Rizzi


 

VERANSTALTUNGS-TERMINE

 

Ein Tag in der Eiszeit

mit Christine Gross, Dipl.Geographin und Umweltpädagogin aus München

am Sonntag, 4. November 2018, 19:00 bis ca. 21:00 Uhr

 

Vor rund 10.000 Jahren waren weite Teile des Allgäus unter einer riesigen Eisfläche bedeckt. Die vielen Seen, langgezogene Moränenhügel aber auch riesige Felsblöcke zeugen heute noch von dieser letzten Vereisungsperiode, die mit Unterbrechungen fast 2 Millionen Jahre dauerte. Wie kam es dazu und warum können Gletscher so gut das "Gesicht der Erde" formen? Diesen und noch vielen weiteren Fragen werden wir auf unserem gemeinsamen Streifzug durch die letzten Epochen der Erdgeschichte nachgehen.
 

Hier ein kurzer Überblick über die geplanten Inhalte des "Eiszeit-Tages":
 

10.30-12:00 Uhr: Grundlagen der Geologie (insb. Gesteinskunde; Entstehung des Alpenreliefs) und Klimatologie (klimatische Faktoren, die zu einer Eiszeit führen)
 

12:00-13:00 Uhr: Mittagspause (Bitte Essen für ein gemeinsames Mittags-Büffet mitbringen)
 

13:00-14:00 Uhr: Einführung in die Gletscherkunde und Entstehung von glazialen Oberflächenformen
 

14:00-15:30 Uhr: Exkursion zu verschiedenen Eiszeit-Zeugen in der Landschaft. Wir werden mit dem Auto zu verschiedenen Stellen in der Landschaft rund um den Rottachberg fahren und dort zu Fuß die Eiszeitzeugen besuchen. Diese Exkursion findet bei jedem Wetter statt, bitte entsprechende Outdoor-Kleidung mitbringen.
 

Anmeldung erwünscht. Hier geht es zur Anmeldung!
 

Unkostenbeitrag 40,-- € (bar an die Dozentin vor Ort)
 

Es freuen sich auf Euch
 

Christine Gross und Susanne Fischer-Rizzi

Eine Veranstaltung der Gartenakademie Haberreuthe

Bitte anmelden unter: 

sekretariat@arven.de


 

Das Herz Berühren

Roma-Lieder und andere spirituelle Lieder zusammen singen.

mit Eva Ziegler

am Samstag, 13. Oktober 2018, 10:30 bis 15:30 Uhr
 

Lieder, die das Herz öffnen, Kraft geben, Heilung bringen, Freude machen, an das Göttliche anbinden ...
 

Einfach reinkommen, hinsetzen und miteinander Lieder singen - ohne Stress und ohne Leistungsdruck und hoffentlich mit viel Spass. Der Kopf darf frei werden und das Herz leicht. Wer glaubt nicht singen zu können, ist hier goldrichtig, die Lieder sind leicht und einfach.
 

Eine Veranstaltung der Gartenakademie Haberreuthe

Bitte anmelden unter: 

sekretariat@arven.de


 

Wer singt, kann in den Himmel gehn!

Konzert mit Peter Pannke


6. Oktober 2018, 19.00 h

Beschränkte Teilnehmerzahl, bitte anmelden!

Eintritt auf Spendenbasis!


Komm wieder, Nöck, du singst so schön!

Wer singt, kann in den Himmel gehn!

Du wirst mit deinem Klingen

Zum Paradiese dringen!
 

Dhrupad, der "ewige Vers"- vom Abgrund der Tiefe bis zu jubelnder Höhe, vom einzelnen Atemzug bis zum akrobatisch schnellen Rhythmus, vom Groben ins Feine, vom Spiel zum Ernst - aus dieser uralten Quelle sprudelte diese Musik.
 

Peter Pannke ist sein ganzes Leben lang dem Weg der Stimme gefolgt. In den 70ern gründete er das "Freie Musikzentrum München", wo er den Vokalkurs „Singing Pool – Wie man in Klängen baden kann“ entwickelte. Die 80er Jahre verbrachte er in Indien mit den Sängerfamilien Mallik und Dagar, in den 90ern tourte er mit seiner Band Troubadours United quer durch Asien und Europa. 2006 erschien seine autobiographischer Reisebericht „Sänger müssen zweimal sterben – Eine Reise ins unerhörte Indien“. Nach einer Gehirnblutung entdeckte er die heilende Wirkung des Dhrupad-Gesangs für sich und begann, seine Erfahrungen und die Lehren seiner Gurus mit anderen Menschen zu teilen.
 

Es spielt der Nöck und singt mit Macht

Von Meer und Erd' und Himmelspracht.

Mit Singen kann er lachen

Und selig weinen machen
 

Eine Veranstaltung der Gartenakademie Haberreuthe

Bitte anmelden unter: 

sekretariat@arven.de
 


 

Schamanische Astrologie

mit Berthold Heusel, Wasserstudio Überlingen

Einführung in die "Schamanische Astrologie" nach Daniel Giamaro am Freitag, 1. Juni 2018, 19:00 - 21.00 h

Workshop zur "Schamanischen Astrologie "am Samstag, 2. Juni 2018, 10.00 - 14.00 h


Beschränkte Teilnehmerzahl, bitte anmelden!
 

Eintritt auf Spendenbasis!
 

Astrologie ist oft trügerisch. Man sagt Dir etwas, weil Du ein bestimmtes Sternzeichen „bist“ und weil die Dinge bei diesem Zeichen angeblich so und so seien oder weil bei diesem Zeichen in nächster Zeit das und das eintreten würde. Ein Zutreffen solcher Aussagen widerspricht (eigentlich) jeder Lebenslogik. Wie viele Menschen mit diesem Sternzeichen gibt es und wie unterschiedlich sind diese Menschen doch? Anders ist es, wenn wir uns mit der Astrologie nur ein wenig mehr auf die Komplexität des Lebens und die Individualität einer Person einlassen. Wenn wir zum Beispiel nicht nur das „Sternzeichen“ berücksichtigen, in dem die Sonne zum Zeitpunkt unserer Geburt stand, sondern auch gleichwertig und differenzierend mit einbeziehen, auf welche Zeichen der Mond, die Venus, der Mars und der Horizont hindeuten zum Zeitpunkt unserer Geburt. Es ist immer wieder erstaunlich, wie genau wir uns in unserer Geburtskonstellation wiedererkennen können, wenn wir unseren Blick nur auf diese fünf Komponenten erweitern. Noch tiefer und interessanter wird die Begegnung mit uns selbst (und unserer Beziehung zum Kosmos), wenn wir etwas über die Archetypen erfahren, die mit den Zeichen des Tierkreises verbunden sind, wenn wir mit alten, Zeiten überdauernden Bedeutungen der Tierkreiszeichen in Kontakt kommen. Die Schamanische Astrologie, entwickelt von Daniel Giamario, erschließt uns nicht nur unser persönliches „Profil“ neu, sie verbindet uns auch neu mit unserer zentralen Lebensintention und erschließt uns neu die ursprüngliche Bedeutung der Astrologie.

Samstag, 2.6., Workshop: Bringe Deine genaue Geburtszeit zu Deinem Geburtsdatum mit. Im Workshop gehen wir, sofern gewünscht, auf die Geburtskonstellationen der einzelnen Teilnehmer ein! Bitte etwas zum gemeinsamen Mittagessen im Anschluss an den Workshop mitbringen!

Berthold Heusel studierte Philosophie und Historische Verhaltensforschung und stieg später in die Wasserforschung und Pädagogik ein. Immer wieder beschäftigte er sich auch mit der Astrologie, bis er auf Daniel Giamario traf, der ihm einige Schlüssel in die Hand gab. Astrologie kann unser Leben unglaublich bereichern und unglaublich hilfreich sein!
 

Hier geht es zur Homepage vom Wasserstudio Bodensee.

 

Frauen Kraft

(Woman Power)

mit Kirsten Feierabend-Lichtner

am 22. Juni 2018, 19:00 h

Eintritt auf Spendenbasis!
 

Stärkende und nährende Lieder, Songs und Texte zum Miteinander schwingen in die weibliche Kraft.

Liederschöpferin und Sängerin, singt und tönt an diesem Abend bekannte Kraftlieder und starke Songs aus dem eigenen Liedergarten ihrer Kreativität.
Lieder, die unsere Weiblichkeit berühren, uns verbinden und Ankommen lassen am gemeinsamen Feuer, im wunderschönen Tipi in der Haberreuthe.


"Die Göttin ist in uns erwacht,
wir feiern ihre heilige Kraft,
von den Wurzeln bis zu den Sternen,
reicht die Liebe unserer Ahnen,
wir füllen uns mit Liebesmacht
es ist soweit, das Feuer ist entfacht."
 

Hier geht es zur Homepage von Kirsten Feierabend

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail